Teichmann Recycling OHG

Erfasst. Sortiert. Verwertet.

Historie unseres Familienunternehmens in Coswig
Teichmann Recycling OHG – Zukunft hat Geschichte

Historie der Teichmann Recycling OHG

Die Geschichte unseres Familienunternehmens ist verbunden mit der Geschichte unserer Region und damit auch ein kleines Stück Geschichte unseres Landes.

1921

Alfred Teichmann gründet in Coswig auf der Johannesstraße einen Kohlehandel.

1945

Der Sohn des Firmengründers Willy Teichmann übernimmt die Firma und baut den Handel mit Kohlen, Altpapier, Schrott und Buntmetall weiter aus. In den 60er Jahren kommen Flaschen und Gläser hinzu. Die sowjetische Besatzungszone und spätere DDR bleibt abhängig von Rohstoff-Importen und der Aufarbeitung vorhandener Ressourcen.

1992

Das Duale System wird in Coswig eingeführt. Der anhaltende Aufschwung des Bauwesens führt zu einer verstärkten Entwicklung der Geschäftsfelder Containerdienst und Lieferservice.

1997

Der Standort Johannesstraße platzt aus allen Nähten – das Unternehmen zieht um auf das 5.000 m² große Gelände in Coswig, Industriestraße 23.

2000

Im Oktober kommt die fünfte Generation mit Frank Teichmanns Tochter Nicole in den Bereich Buchhaltung.

2015

Mit dem Kauf des Nachbargrundstücks wird das Gelände vergrößert und das Angebot durch den Bau von Boxen für Baustoffe erweitert.